Städte

 

Nachdem 2006 die Fußball-WM der Männer in Deutschland stattgefunden hat, sind 2011 die Frauen an der Reihe! Noch nie war Frauenfußball so publik und angesagt. Zudem werden alle 32 Spiele live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bei ARD und ZDF zu sehen sein. Gespielt wird in ingesamt 9 deutschen Städten. Das Eröffnungspiel findet am 26. Juni im Berliner Olympiastadtion um 18.00 Uhr statt. Das Finale wird am 17. Juli in der Frankfurter Commerzbank-Arena ausgetragen. Eine weitere Zusammenfassung der Städte, findest Du als Video ganz unten auf dieser Seite.

 

 

Augsburg
Name: Impuls Arena
Kapazität: 28.367 Personen
Spiele 3 Vorrundenspiele
  1 Viertelfinale
 
Berlin
Name: Olympiastadion
Kapazität: 74.244 Personen
Spiele 1 Vorrundenspiel
  (Eröffnungsspiel)
 
   
Bochum
Name: Rewirpowerstadion
Kapazität: 23.000 Personen
Spiele 4 Vorrundenspiele
   
 
Dresden
Name: Rudolf-Harbig-Stadion
Kapazität: 27.190 Personen
Spiele 3 Vorrundenspiele
  1 Viertelfinale
 
   
Frankfurt
Name: Commerzbank-Arena
Kapazität: 49.240 Personen
Spiele 2 Vorrundenspiele
  1 Halbfinale + Finale
 
Leverkusen
Name: BayArena
Kapazität: 30.000 Personen
Spiele 3 Vorrundenspiele
  1 Viertelfinale
 
   
Mönchengladbach
Name: Stadion im Borussia-Park
Kapazität: 46.297 Personen
Spiele 2 Vorrundenspiele
  1 Halbfinale
 
Sinsheim
Name: Rhein-Neckar-Arena
Kapazität: 25.641 Personen
Spiele 3 Vorrundenspiele
  Spiel um Platz 3
 
   
Wolfsburg
Name: Arena im Allerpark
Kapazität: 25.361 Personen
Spiele 3 Vorrundenspiele
  1 Viertelfinale
 
 

 

Alle 9 Städte zusammengefasst in einer Video-Präsentation: