Grußkarte an die Nationalmannschaft

Bevor es am Samstag (09.07.11) zur Begegnung im Viertelfinale gegen Japan kam, verschickte das Fan-Team des Flensburger Erotikkonzerns Beate Uhse an die Spielerinnen der Nationalmannschaft eine Grußkarte zur moralischen Unterstützung.

Mit Ihren Unterschriften auf der Rückseite der selbst erstellten Posterkarte zeigen die Fans Ihre Sympathie für Ihre Mannschaft. Leider hat das Daumendrücken nun nicht bis zum Finale gereicht, aber trotzdem ist für die Fans klar, dass die WM in Deutschland ein großer Erfolg für den Frauenfußball und die Mädels ist.

Alle hoffen nun auf neue Erfolge bei den kommenden Turnieren und wünschen, dass die Trainerin das Team nicht verläßt!!

Das Fan-Poster für die deutschen Spielerinnen

Die Rückseite versehen mit Unterschriften der Beate Uhse Fans